VMT-Servicetelefon

0361 19449

Mo – Fr: 6 – 21 Uhr
Sa/So/Feiertag: 9 – 17 Uhr

Partner

10 neue Niederflurbusse von Mercedes-Benz

04. Juli 2016

Auch in diesem Jahr setzen wir unsere umfangreiche Fuhrparkerneuerung fort und vertrauen dabei wieder auf den CITARO Ü von Mercedes-Benz – alles für Ihren Komfort und Ihre Sicherheit.

Aktuell werden zehn fabrikneue Niederflurbusse für den Linieneinsatz, der für den Schuljahresbeginn am 11. August 2016 geplant ist, vorbereitet. Seit dem Start unseres Erneuerungsprogrammes in 2014 waren wir in der Lage, 32 Neufahrzeuge zu beschaffen. Möglich war dies jedoch nur mit der Hilfe des Freistaates Thüringen, den wir an dieser Stelle unseren herzlichen Dank aussprechen. Ohne einen festen Förderungszuschuss je Bus wäre eine solche Investitionssumme für die JES Verkehrsgesellschaft allein nicht möglich gewesen.

Neben der gewohnten Klimatisierung und Überlandbestuhlung werden auch die Anforderungen an eine behindertengerechte Beförderung von mobilitätseingeschränkten Personen erfüllt. Somit bleibt nur noch, Sie in unseren Bussen zu begrüßen und Ihnen eine gute Fahrt zu wünschen.

10 Jahre Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) – ein Grund zum Feiern

29. Februar 2016

 

Zum 10-jährigen Bestehen des Verkehrsverbundes Mittelthüringen (VMT) werden unsere treuen Fahrgäste belohnt. Am Osterwochenende vom 25. bis 28. März 2016 können Sie als Abo Plus, Abo Solo oder Abo Schüler/Azubi Nutzer Ihr Ticket verbundweit verwenden.

 

Reisen Sie in Mittelthüringen von Gotha bis Gera und lernen Sie dabei die schönsten Ecken Thüringens kennen. Vorausgesetzt wird lediglich eines der oben genannten Abos. Selbst wenn dieses nur für eine Tarifzone gültig ist, können Sie als Dankeschön im gesamten Gebiet Ihre Mobilität genießen.

Neuer Bus auf der Stadtlinie Eisenberg

15. Februar 2016

 

Ab sofort verstärken zwei fabrikneue Mercedes-Benz CITARO K unseren Fuhrpark. Eines der Fahrzeuge wird auf der Stadtlinie Eisenberg eingesetzt. Aufgrund der engen Straßenverhältnisse kommt bei den Niederflurfahrzeugen die Kompaktversion zum Einsatz. Dessen ungeachtet sind die Fahrzeuge gegenüber den vorherigen Modellen von MAN auf 10,63 Meter gewachsen und bieten einen zusätzlichen Sitzplatz sowie 23 weitere Stehplätze.

 

Durch die Niederflurbauweise ist eine Rollstuhl- und Kinderwagenmitnahme problemlos möglich. Die bereits aus den bisherigen beschafften CITAROs bekannte Komfortausstattung inklusive Klimaanlage ist ebenfalls wieder an Board. Für Ihre Sicherheit und Zufriedenheit werden wir auch weiterhin stetig neue Fahrzeuge in unseren Fuhrpark aufnehmen.

 

Start ins neue Ausbildungsjahr

07. August 2015

 

Im August starten viele Schüler und Azubis in das neue Ausbildungsjahr. Erstklässler beginnen mit dem Schulalltag, Azubis ihre Berufsausbildung und auch für Schulwechsler von der Grundschule auf die Realschule oder das Gymnasium beginnt ein neuer Abschnitt. Viele von euch werden dann täglich mit dem Bus unterwegs sein.

 

Der Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) bietet speziell zugeschnittene Tarife, die den öffentlichen Nahverkehr für Schüler und Auszubildende im Verbundgebiet günstiger machen. Wenn Ihr die ermäßigten Wochen-, Monats- oder Abo-Karten nutzen möchtet, wird ein gültiges Berechtigungsmedium benötigt. Dieses Medium kann ein Schülerausweis, ein IHK-Azubi-Ausweis, ein Bundesfreiwilligendienstausweis oder eine Berechtigungskarte eines Verkehrsunternehmens sein.

 

Für regelmäßige Nutzer, wie Azubis, die täglich pendeln, sind die ermäßigten Zeitkarten für Schüler und Azubis eine preiswerte Alternative. Gegenüber den normalen Zeitkarten spart man rund 25 Prozent. Ein Abo Schüler/Azubi für z.B. den RegioTarif 3 für die Verbindung von Eisenberg nach Hermsdorf kostet für Schüler und Auszubildende 55,20 Euro und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten täglich rund um die Uhr.

 

Die Tickets kommen per Post nach Hause, der Betrag wird monatlich abgebucht. Um ein Abonnement abzuschließen, gibt es im Servicecenter in der Holzmarktpassage (Jena), bei unserer Disposition auf dem Betriebshof Eisenberg und im Internet Formulare. Wer das Formular bis 10. August abgibt, startet direkt am 1. September mit dem günstigen Abo.

 

Anpassung des erhöhten Beförderungsentgelts

15. Juli 2015

 

Wir weisen darauf hin, dass zum 01. August 2015 eine Anpassung des erhöhten Beförderungsentgelts (EBE) in Kraft tritt. Fahrgäste, die ohne ein gültiges Ticket Bus fahren, müssen ab dem 01. August 2015 ein erhöhtes Beförderungsentgelt in Höhe von 60,00 Euro (bisher 40,00 Euro) entrichten.

 

Grundlage dafür ist eine gesetzliche Änderung auf Bundesebene. Der Bundesrat hatte der Anpassung Anfang Mai zugestimmt. Im europäischen Vergleich liegt Deutschland auch nach der Anpassung noch im unteren Drittel. Nachbarländer wie die Schweiz, Frankreich oder Belgien verlangen von sogenannten Schwarzfahrern zum Teil das Dreifache.

 

Die Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbundes Mittelthüringen (VMT) und des Bus & Bahn Thüringen e. V. (BBT) aktualisieren dementsprechend ihre Beförderungsbedingungen zum 01. August 2015 und heben das EBE fortan auf 60,00 Euro an. Durch „Schwarzfahren“ entstehen dem ÖPNV-Unternehmen bundesweit jährlich rund 250 Millionen Euro Einnahmeverluste.

 

6 neue Omnibusse

14. April 2015

 

Auch 2015 wird die Modernisierung unseres Fuhrparks kontinuierlich fortgesetzt. 6 Neuzugänge des Typs Citaro Ü von Mercedes-Benz werden in den kommenden Tagen ihren Dienst im Linienverkehr antreten. Die Fahrzeuge sind baugleich mit den Anschaffungen aus dem Jahr 2014. Somit werden auch bei diesen Bussen die Standards Niederflur, umweltfreundliche EURO VI Abgasnorm, klimatisierter Fahrgastraum und modernes Design erfüllt.

Netzkarten online verfügbar

27. Januar 2015

 

Ab sofort finden Sie Übersichtskarten von unserem Bediengebiet im Webseitenbereich Linien. Dabei erfolgt eine Aufteilung in die Übersichtskarte Saale-Holzland-Kreis und Jena, eine Karte für die Stadtlinie Eisenberg und das Stadtgebiet Jena, welches der Jenaer Nahverkehr kooperativ mit uns bedient.

Abonnements

19. Dezember 2014

Unter der Kategorie Tarife finden Sie die neue Rubrik Abonnements, die alle Informationen zu den neuen Vorteil-Abos Abo Plus, Abo Solo und Abo Mobil65 plus Partnerkarte enthält.

Neben den Informationen besteht die Möglichkeit, die Antragsformulare direkt herunterzuladen und bei einer Verkaufs- und Servicestelle in Ihrer Nähe abzugeben. Dabei ist es unerheblich, ob das Verkehrsunternehmen die Relation selbst bedient. Der Verbund ermöglicht die Gültigkeit eines Fahrscheins bei allen Verbundpartnern.

10 neue Omnibusse

26. November 2014

 

Pünktlich zum Fahrplanwechsel 2014/2015 am 14. Dezember 2014 werden 10 fabrikneue Mercedes-Benz CITARO Ü Busse ihren Dienst antreten. Der Einsatzbereich ist auf dem neuen Hauptliniennetz (Linie 410, Linie 450, Linie 460 und Linie 470) vorgesehen. Dabei bieten die frischen Fahrzeuge die aktuelle Abgasnorm EURO VI, einen klimatisierten Fahrgastbereich, komfortable Innenausstattung und ein modernes Erscheinungsbild.

Flexibel unterwegs mit den neuen Abo-Produkten

13. November 2014

 

Am 01.01.2015 wird ein neues Tarifsystem für Abonnements eingeführt, das sich verstärkt an den Erwartungen und Wünschen der Fahrgäste orientiert. So zum Beispiel bieten die neuen Abonnements durch eine verkürzte Mindestvertragslaufzeit von vier Monaten und der Wahlfreiheit für zusätzliche Leistungen noch mehr Flexibilität.

 

Ein Abo für Fahrgäste ab 65

Um den Mobilitätsbedürfnissen von Senioren gerecht zu werden, wird das Abo Mobil65 eingeführt. Es ist für Fahrgäste ab 65 Jahre zu einem Pauschalpreis von nur 55,00 Euro im gesamten Verbundgebiet des VMT gültig und bietet ganztägig die Mitnahmemöglichkeit für zwei Kinder und einen Hund. In Verbindung mit dem Abo Mobil65 wird auch eine Partnerkarte angeboten, die den gleichen Zusatznutzen beinhaltet und zum halben Preis erhältlich ist, wenn der Betrag von einem Konto abgebucht wird.

 

Verbesserte Abos für Preis- und Leistungsbewusste

Mit dem neuen Abo Plus können wochentags bereits ab 18 Uhr, also eine Stunde früher als bisher, ein Erwachsener und jetzt auch zwei Kinder bis einschließlich 14 Jahre kostenfrei mitfahren. An Wochenenden und Feiertagen gilt die Mitnahmemöglichkeit weiterhin ganztags. Das Abo Plus ist wahlweise als übertragbares oder persönliches Abo erhältlich. Das Übertragbare kann unkompliziert an Freunde, Bekannte, Nachbarn oder Verwandte zur Nutzung weitergegeben werden.

In Anlehnung an die bisherige 9-Uhr-Abo-Monatskarte gibt es neu das Abo Solo. Mit diesem Abonnement ohne Mitnahmemöglichkeiten können preisbewusste Fahrgäste ab sofort rund um die Uhr innerhalb ihrer gewählten Tarifzone zu einem günstigen Monatsbetrag fahren. Dabei ist das Abo Solo ist nicht übertragbar.

 

Aufgrund der Anpassung der Tarifsystematik erfolgt für alle Abo-Kunden im VMT eine Umstellung von den alten auf die neuen Produkte. Hierzu werden alle Inhaber einer Abokarte ausführlich in einem Kundenanschreiben informiert.

Ab 01.08.2014 fahren Kinder bis zur Einschulung kostenfrei

15. Juli 2014

Ab 01.08.2014 gelten neue Regelungen für die Mitnahme von Kindern im Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT). So können Kinder unter 8 Jahren, welche noch nicht zur Schule gehen, in Begleitung von Erwachsenen unentgeltlich in Bus, Bahn und Straßenbahn fahren. Bisher durften alle Kinder bis unter 6 Jahre kostenlos in Begleitung Erwachsener den ÖPNV nutzen. Dies führte dazu, dass im Kindergarten ein Teil der Kindergruppe bei Ausflügen die Fahrten bereits bezahlen musste und ein Teil kostenlos fahren durfte.

Kostenpflichtig werden die Fahrten für Kinder ab dem 1. Schultag, unabhängig davon, ob das Kind 6 oder 8 Jahre alt ist. Für gelegentliche Fahrten können dann ermäßigte Tarifprodukte für Kinder wie die Kinder-Einzelfahrt (auch mit BahnCard-Rabatt) oder die Kinder-4-Fahrtenkarte genutzt werden und für regelmäßige Fahrten gibt es darüber hinaus Wochen-, Monats- und Abokarten für Schüler.

VMT-Ausflugsbroschüren jetzt verfügbar!

27. Mai 2014

Sie interessieren sich für Ausflugsziele in der Region? Kein Problem – unsere neuen Ausflugsbroschüren „Rein ins Geschehen“ und „Raus ins Grüne“ geben Ihnen Tipps für lukrative Reiseziele für den Saale-Holzland-Kreis, Jena und Gera. Neben der ausgeglichenen Mischung aus Kultur und Natur erhalten Sie die bestmöglichen Anreisemöglichkeiten per Bus, Bahn und Straßenbahn.

Für Anregungen bei der Ausflugsplanung im gesamten VMT-Gebiet können Sie sich ein Exemplar bei uns im Eisenberger Betriebshof abholen oder auf Anfrage lassen wir Ihnen gern eine Broschüre auf dem Postweg zukommen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Vorrat begrenzt ist.

 

 

###SCHNELLAUSKUNFT_IFRAME###  

Verkehrsmeldungen

Verkehrsmeldungen

Schnellauskunft

VMT-Info